Vegane Weihnachtsbäckerei: Kokosbusserl

Aktualisiert: 10. Dez 2019


Zum Einstieg in die Weihnachtszeit möchten wir dir heute ein Rezept für vegane Kokosbusserl vorstellen. Du benötigst für diese wundervollen Weihnachtskekse nur 4 Zutaten. Die vegane Weihnachtsbäckerei schmeckt also nicht nur hervorragend, sondern kann auch super simpel sein. Wir wünschen dir eine schöne Vorweihnachtszeit, viel Spaß beim Backen und vor allem beim Genießen!

DU BRAUCHST:

  • 80 ml Sojamilch: Natürlich kannst du jede beliebige Pflanzenmilch nehmen. Der Vorteil an Sojamilch ist jedoch, dass sie durch ihren hohen Eiweißgehalt die Zutaten besonders gut bindet.

  • 100g Staubzucker (Puderzucker)

  • 1 Prise Backpulver

  • 230g-250g Kokosraspeln - je nach Bedarf

LOS GEHT'S:

Die Sojamilch in eine Schüssel geben und mit einem Schneebesen oder einem Mixer gut aufschlagen. Den Staubzucker nach und nach zugeben. Das Backpulver und die Kokosflocken langsam unterheben. Nach Bedarf kannst du ruhig mehr Kokos verwenden. Die Konsistenz sollte "bröckelig" bis klebrig sein, aber auf keinen Fall cremig-flüssig, denn beim Backen zerfließen die Busserl ohnehin noch etwas, da sich der Zucker verflüssigt.

Um die Busserl zu formen, haben wir uns zwei Teelöffel zu Hilfe genommen - damit geht es schnell und unkompliziert - und sie dann auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech verteilt.

Im vorgeheizten Backrohr bei 160 Grad ca. 20 Minuten goldbraun backen, sie sollen auf jeden Fall Farbe bekommen.

Lass es dir schmecken!

..............................................................................................

Inspiration:

***Etwas Zitronenschale einer Bio-Zitrone gibt den Busserl eine besondere Note.

***Wenn du möchtest, kannst du auch jeweils die Hälfte der fertig gebackenen veganen Busserl in Zartbitter (Koch-)Schokolade tauchen. Viele bereiten sich mühsam ein Wasserbad vor, es genügt jedoch auch, wenn du die Schokolade einfach in einen kleinen Topf gibst und direkt erwärmst. Oder du gibst sie in die Mikrowelle – aber Achtung: Schokolade zerschmilzt sehr schnell, also stell die Mikrowelle nicht zu hoch ein und achte auf die Zeit.



#backen #weihnachten #kokos

769 Ansichten

Du hast Fragen, Anregungen oder Feedback?

Dann schreib uns! Wir freuen uns auf deine Nachricht!

mitbauchgefuehl@gmail.com

Verena: +43664/8778596

Cora: +43660/6739943

 

mitbauchgefuehl, Wien, Österreich

 

 

 

 

  • Instagram - Grau Kreis
  • Facebook - Grau Kreis
  • YouTube - Grau Kreis

© 2017 kreiert mitbauchgefuehl | Verena & Cora | portraitfotografie: Katja Horninger | foodfotografie: Patricia Rührig,
Verena & Cora 
| impressum & datenschutz | kontakt