Veganer Kochworkshop inklusive Foodphotography

Aktualisiert: 31. Juli 2019


Wir hatten am 22. September die Ehre, gemeinsam mit Patricia von patricias_food einen

Workshop zum Thema pflanzliche Ernährung und Foodphotography zu veranstalten.


Zusammen mit 6 TeilnehmerInnen haben wir ein 3-Gänge-Menü zubereitet, bei dem unser Lieblingsmotto immer präsent war: einfaches Kochen mitbauchgefuehl.

Zu Beginn und zwischen den Kocheinlagen haben unsere TeilnehmerInnen theoretisches und praktisches Wissen zum Thema Foodstyling und Foodphotography von unserer Freundin, Kollegin und begabten Foodfotografin Patricia vermittelt bekommen. Sie hat ihre Tipps und Tricks ausgepackt und gezeigt, wie man unsexy Gerichte sexy in Szene setzen kann. Jeder konnte sich austoben und die vielen Props von Patricia ausprobieren.

Claudia (Clulu Pflanzlich BUNT) und ihr Freund Michael sowie Anna (plants4fit) und Silvia ernähren sich bereits seit einiger Zeit vegan. Andrea, auch Diätologin (Proernährung) und Katya (katyarims) ernähren sich nicht vegan, sind jedoch sehr interessiert an pflanzenbasierter Ernährung. Wir haben uns ganz besonders über die Teilnahme all dieser wundervollen Persönlichkeiten gefreut und darüber, dass wir sie besser und endlich persönlich kennenlernen durften sowie den Nachmittag miteinander verbringen konnten. Schaut gerne auf ihren verlinkten Seiten vorbei, dort sind einige Inspirationen zu holen ;)

Wenn wir kochen, sind uns 3 Dinge ganz besonders wichtig:

  1. Einfache Zubereitung. Die Gerichte sollen einfach zuzubereiten sein. Wir brauchen kein Salz aus dem Himalaya (das ohnehin unjodiert und damit phsysiologisch nicht besonders wertvoll ist), keine überteuerten Gewürze, die man nur in Spezialläden kaufen kann und keine Zubereitungsmethoden, für die man mehr als die haushaltsüblichen Geräte benötigt.

  2. Kochen mitbauchgefuehl. Unsere Rezepte sollen Inspirationsquelle für die eigenen Kochkünste sein. Wir fordern aktiv auf, auch mal vom Rezept abzuweichen, um mehr Spaß beim Kochen zu haben, um Neues zu entdecken und über den eigenen Gewürztellerrand zu blicken ;)

  3. Wohltuende Nährstoffzufuhr. Unsere Küche ist abwechslungsreich und bunt. Wir achten darauf, eine möglichst bunte Palette an Lebensmitteln zu verarbeiten, damit wir mit allen wichtigen Nährstoffen versorgt sind.

Um unserer Einstellung gerecht zu werden, gab es all diese pflanzlichen Schmankerln an unserem Workshoptag:

Als Appetizer haben wir kleine Tomaten-Cashewrella-Sticks mit unserem Lieblingsolivenöl kredenzt. Und weil sich die Erkältungszeit bei diesem unmenschlichen Wetterumbruch anbahnt, haben wir unser Immunsystem vorab mit einem Ingwer-Zitronen-Shot geboostet. Für das Rezept haben wir uns bei Vanessa von Die Diätologin inspirieren lassen.

So, jetzt aber zum spannenden, gemeinschaftlich-zubereiteten 3-Gänge-Menü:

Kürbiscremesuppe mit Kürbiskernen und knusprigen Kicherer-Back-Erbsen

Gefüllte Melanzani und Zucchini mit Soja und Gemüse-Couscous

überbacken mit veganem Käse

dazu Tzatziki und Kräuterbaguette

Mousse au Chocolat

Unsere lieben TeilnehmerInnen haben sich nicht nur beim Kochen ins Zeug gelegt und ein schmackhaftes Menü gezaubert, sondern auch beim Fotografieren vollen Körpereinsatz gezeigt:

Vielen Dank nochmal, dass ihr bei uns gewesen seid, mit uns gekocht, mit Patricia fotografiert und gemeinsam mit uns gegessen habt. Es war ein wundervoller Workshop für uns!

Verena und Cora.


#foodphotography #workshop

123 Ansichten

Du hast Fragen, Anregungen oder Feedback?

Dann schreib uns! Wir freuen uns auf deine Nachricht!

mitbauchgefuehl@gmail.com

Verena: +43664/8778596

Cora: +43660/6739943

 

mitbauchgefuehl, Wien, Österreich

 

 

 

 

  • Instagram - Grau Kreis
  • Facebook - Grau Kreis
  • YouTube - Grau Kreis

© 2017 kreiert mitbauchgefuehl | Verena & Cora | portraitfotografie: Katja Horninger | foodfotografie: Patricia Rührig,
Verena & Cora 
| impressum & datenschutz | kontakt