Vegane Vanillekipferl

Aktualisiert: 10. Dez 2019


Der Duft von Vanille im ganzen Haus...

...wenn im Ofen Vanillekipferl backen und die nächste Ladung nur darauf wartet, gerollt, geformt und in den Ofen geschoben zu werden. Herrlich, nicht wahr?

Ihr kennt sicher auch das Gefühl, wenn beim Verkosten von Plätzchen und Co. Erinnerungen aus Kindheitstagen hochkommen. Bei unseren Vanillekipferl war das so, denn sie schmecken genauso, wie sie Oma schon gebacken hat.

Meine (Coras geliebte) Oma hat mir beigebracht, wie einfach so ein Mürbteig zuzubereiten ist. Es braucht eigentlich nicht mehr als 3 Zutaten, um die Basis eines Kuchens oder tolle Weihnachtsplätzchen zu backen.


Je nach Gusto kann ein Mürbteig selbstverständlich mit Zimt, Zitrone oder Nüssen aufgepeppt werden. Ihre einfache Faustformel lautete 3, 2, 1. Übersetzt heißt das:

3x Mehl

2x Fett

1x Zucker

*** Fröhliches Kipferl backen ***

DU BRAUCHST:

300g Mehl

200g vegane Margarine

100g Zucker

ca. 90g gemahlene Mandeln

1 Packung Vanillezucker

Etwas abgeriebene Schale einer BIO-Zitrone und 1 EL Zitronensaft

Für das Vanillezucker-Topping:

4 Päckchen Vanillezucker

oder

6 EL Staubzucker (Puderzucker)

1 TL gemahlene Vanille oder eine ausgekratzte Vanilleschote

SO GEHT'S:

Alle trockenen Zutaten (Mehl, Zucker, Mandeln, Vanillezucker) mit der Zitronenschale und dem Zitronensaft vermengen. Die kalte Margarine in Flocken dazugeben und mit den Händen (für den echten Backmoment ;) ) zu einem Teig verkneten. Lass den Teig nach dieser Tortur ein bisschen auskühlen und ausruhen, indem du ihn für circa 30 Minuten in den Kühlschrank stellst.

Anschließend kannst du den Backofen schon mal auf 180 °Grad Celsius (Umluft) vorheizen, deine Vanillekipferl formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Für circa 15 Minuten backen.

Wenn die Kipferl fertig gebacken sind, kurz auskühlen lassen. Sie sollten aber unbedingt noch warm sein, wenn du sie im Vanillezucker wendest. So bleibt möglichst viel Zucker hängen ;)

Solltest du noch nie Kipferl in Form gebracht haben, hier eine kleine Anleitung: Nimm dir ein Stück vom Teig, in etwa 3x3 cm groß. Nun rollst du den Teig zwischen deinen Händen und die Enden etwas mehr, damit sie sich zuspitzen. Die Vanilleschnüre aufs Backblech legen und in die Form eines Hörnchens geben. Et Voilà, fertig ist dein erstes Vanillekipferl.

Wenn du auf der Suche nach mehr Inspirationen für vegane Weihnachtskekse und ein veganes Weihnachtsfest bist, dann haben wir hier für dich noch mehr Rezepte. Wir wünschen dir eine wundervolle und besinnliche Adventzeit mit viel Zeit für ausgiebige Backabende mit Familie und Freunden!

#backen #dessert #weihnachten #nüsse #kuchen #mandeln #vanille

Du hast Fragen, Anregungen oder Feedback?

Dann schreib uns! Wir freuen uns auf deine Nachricht!

mitbauchgefuehl@gmail.com

Verena: +43664/8778596

Cora: +43660/6739943

 

mitbauchgefuehl, Wien, Österreich

 

 

 

 

  • Instagram - Grau Kreis
  • Facebook - Grau Kreis
  • YouTube - Grau Kreis

© 2017 kreiert mitbauchgefuehl | Verena & Cora | portraitfotografie: Katja Horninger | foodfotografie: Patricia Rührig,
Verena & Cora 
| impressum & datenschutz | kontakt