• mitbauchgefuehl

Karottenkuchen mit Frosting - vegan heaven


Es ist wieder soweit: Muttertag steht vor der Tür! Ein schöner Anlass, um den Mamas dieser Welt zu zeigen, wie sehr wir sie lieben!

Und da ja bekanntlich Liebe durch den Magen geht, gibt es glücklicherweise die Möglichkeit, Dankbarkeit über einen besonderen Menschen durch Fett und Zucker zum Ausdruck zu bringen. Genau das machen wir gerne mit Kuchen - ganz egal ob Muttertag ist oder nicht. Denn Kuchen geht immer und ist eine super schöne Sache, deinen Lieblingsmenschen eine Freude zu machen.


Unser veganer Karottenkuchen mit Vrischkäse-Topping wird dich und deine Lieben vom Hocker hauen! In unserem Freundeskreis kam der Kuchen sehr gut an und so hoffen wir, dass er es auch in deinem Kreis tut.

Das Rezept ist wie immer einfach und das Ergebnis sehr lecker und schaut dank des Frostings noch richtig gut aus. Wir wünschen dir viel Freude beim Nachbacken und dabei, deiner Kreativität freien Lauf zu lassen - Ideen, den Kuchen abzuwandeln, kannst du wie immer weiter unten bei Inspirationen nachlesen.

DU BRAUCHST:

350g Mehl 200g Zucker 200ml Rapsöl 6 mittelgroße Karotten 100g Walnüsse 400g Sojajoghurt 1 Päckchen Vanillezucker

3 TL Backpulver ½ TL Salz

Saft von ½ Bio-Zitrone 2 gehäufte TL Zimt

Für das Topping:

100g Vrischkäse = veganer Brotaufstrich, der einem Frischkäse nahe kommt

3 EL Sojatopfen (Sojaquark)

1 TL Staubzucker (Puderzucker)

Saft von ½ Bio-Zitrone

Abgeriebene Schale einer Bio-Zitrone