Vegane Tofuspeis aka Tofu-Rührei

Aktualisiert: 29. Juli 2019


Heute ist es soweit: Wir teilen unser liebstes Frühstücksrezept mit dir! Es ist ein absoluter Klassiker unter den veganen Frühstückskreationen und zählt wie gesagt zu unseren Favorites: die T O F U S P E I S.

Wir lieben ja lange, ausgedehnte Brunch-Sessions am Wochenende! Da es unter der Woche bei uns meist Porridge oder Müsli gibt, muss am Ende der Woche unbedingt was Salziges her! Unsere vegane Tofuspeis ist ein absolutes Muss für alle, die auf der Suche nach einer tierleidfreien Alternative zur geliebten Eierspeise bzw. dem geliebten Rührei sind. Auch NichtveganerInnen überzeugt unsere Tofuspeis jedes Mal, darum wollen wir unser Rezept heute unbedingt mit dir teilen!

DU BRAUCHST:

1 Zwiebel

300g Naturofu

Kurkuma

Kala Namak oder "normales" Salz

Pfeffer

Rapsöl

Pflanzendrink nach Wahl

Gemüse nach Wahl (Gurke, Tomaten, Frühlingszwiebel etc.)

Petersilie oder Schnittlauch


LOS GEHT'S:

Zerbrösle den Tofu mit deinen Händen, erhitze etwas Rapsöl in einer Pfanne und brate den Zwiebel und den Tofu an. Um unserer veganen Tofuspeis etwas mehr Farbe zu verleihen, nehmen wir ca. einen halben Teelöffel Kurkuma. Keine Sorge, du schmeckst ihn nachher kaum, es geht hauptsächlich darum, den Tofu etwas eiiger aussehen zu lassen :)

Wir würzen liebend gerne mit Pfeffer und Kala Namak. Falls du es noch nicht kennst - Kala Namak ist ein Salz (auch Schwarzsalz genannt), das viele viele Mineralstoffe und eine relativ hohe Menge von Schwefelwasserstoff enthält. Vor allem dieser verleiht dem Salz seinen besonderen Duft und Geschmack, ähnlich dem von gekochten Eiern. Jeder, der also seiner Tofuspeis einen eiigen Geschmack verleihen möchte, sollte unbedingt mal Kala Namak ausprobieren! Du kannst deine Tofuspeis selbstverstänglich auch mit normalem Salz würzen. Füge noch klein geschnittene Gurken und Tomaten und einen Schuss Pflanzendrink hinzu. Das macht deine Tofuspeis etwas weicher und noch Eierspeis-ähnlicher. A la final kannst du deine fertige Tofuspeis noch mit Petersilie oder Schnittlauch bestreuen.

Et voilà - schon ist deine vegane Tofuspeis fertig! Und ganz ehrlich - schaut sie nicht einfach himmlisch aus?


Inspiration:

Wenn du die Tofuspeis noch würziger haben möchtest, kannst du auch etwas Räuchertofu mitbraten. Der sorgt in deinem Rührtofu nämlich für einen leicht speckigen Geschmack.

Wir wünschen dir viel Freude beim Nachkochen und freuen uns, wenn du deine Tofuspeis-Fotos auf Instagram mit uns teilst!

Verena & Cora

#tofuspeis #tofurührei #frühstück #brunch #kalanamak #kurkuma

213 Ansichten

Du hast Fragen, Anregungen oder Feedback?

Dann schreib uns! Wir freuen uns auf deine Nachricht!

mitbauchgefuehl@gmail.com

Verena: +43664/8778596

Cora: +43660/6739943

 

mitbauchgefuehl, Wien, Österreich

 

 

 

 

  • Instagram - Grau Kreis
  • Facebook - Grau Kreis
  • YouTube - Grau Kreis

© 2017 kreiert mitbauchgefuehl | Verena & Cora | portraitfotografie: Katja Horninger | foodfotografie: Patricia Rührig,
Verena & Cora 
| impressum & datenschutz | kontakt