Veganer Striezel


Wie könnte man die Osterfeiertage schöner beginnen, als mit einem fluffigen Striezel, aka Hefezopf und einer großen Tasse Kaffee?

Eben ;) Das denken wir uns auch und deshalb gibt es bei uns ein tolles und einfaches Rezept für einen veganen Striezel.

........................... Frohe Ostern ...........................

DU BRAUCHST:

500g Mehl

300ml Sojamilch (je süßer, desto feiner der Striezel)

3-5 EL Zucker (mit 3 EL schmeckt er neutral bis leicht süß. Wer ihn süßer mag, nimmt mehr Zucker)

4 EL Margarine - aber gehäuft

1 Pkg. Trockenhefe

1 Prise Salz

LOS GEHT'S:

Mehl, Zucker, Trockenhefe und Salz in eine Schüssel geben. Die Milch erhitzen, bis sie lauwarm ist (nicht zu heiß!), die Margarine schmelzen und beide Zutaten auch zum Mehl-Zucker-Gemisch hinzugeben. Alles gut miteinander vermischen und an einem warmen Ort für mind. 1 Stunde gehen lassen.

Nun entscheidest du - soll es ein großer Striezel werden oder mehrere Mini-Striezel?

Wenn es ein großer werden soll, dann teilst du die Teigmasse in 3 gleichgroße Teile, rollst sie mit deinen Händen zu Schnüren und flechtest einen Zopf. Zu Beginn und am Ende des Zopfes kannst du den Teig einfach zusammendrücken, damit er fest hält - siehe Foto "Striezel in the making".

Für Mini-Striezel teilst du deine Teigmasse in 6 oder 12 Teile. Wenn du 6 Mini-Striezel backen möchtest, werden sie so groß, wie auf den Fotos zu sehen ist. Du kannst aber auch Mini-Mini-Striezel backen, indem du die Teigmasse in 12 Teile teilst.

Jeden Teigbatzen teilst du dann auch hier nochmal in 3 Teile, um diese auszurollen und Flechten zu können. Am Ende sollen deine Striezel noch mit Sojamilch bestrichen werden.



Während du flechtest, kannst du den Ofen auf Umluft einheizen: Wenn du einen großen Striezel backen möchtest, backe ihn auf 180°C für 30 Minuten.

Entscheidest du dich für Mini-Striezel, dann nimm lieber nur 170 °C und backe sie für 20 Minuten. Je kleiner deine Striezel sind, desto weniger lang brauchen sie - schau also ruhig mal nach 15 Minuten in den Ofen hinein.


Inspirationen: Nach dem Bestreichen der Striezel mit Sojamilch, kannst du sie auch mit Hagelzucker oder Mandelblättern bestreuen.


#striezel #hefezopf #backen #sojamilch #fingerfood #süßspeise #dessert #festessen #ostern

0 Ansichten

Du hast Fragen, Anregungen oder Feedback?

Dann schreib uns! Wir freuen uns auf deine Nachricht!

mitbauchgefuehl@gmail.com

Verena: +43664/8778596

Cora: +43660/6739943

 

mitbauchgefuehl, Wien, Österreich

 

 

 

 

  • Instagram - Grau Kreis
  • Facebook - Grau Kreis
  • YouTube - Grau Kreis

© 2017 kreiert mitbauchgefuehl | Verena & Cora | portraitfotografie: Katja Horninger | foodfotografie: Patricia Rührig,
Verena & Cora 
| impressum & datenschutz | kontakt